Video 12.10.2018, 16:00

Killcode feiern 'The Answer'-Videopremiere

KILLCODE präsentieren bei uns ihren nagelneuen Videoclip zu 'The Answer'. Zu ihrem gleichnamigen Album produzierten die New Yorker Hardrocker gleich drei Musikvideos, die nun als Trilogie erscheinen. Regie führte bei den Clips von David Swajeski, der schon mit der Band zusammen eine Doku über die Hurricane-Opfer in Puerto Rico drehte und KILLCODEs Song 'Breaking Away' als Titelstück für seinen Film "Dressed" nutzte.

Sänger Tom Morrissey verrät euch über 'The Answer: "Es ist eine musikalische und visuelle Reise auf der Suche nach der Wahrheit. Jeden Tag werden wir bombardiert mit Worten, Bildern, Musik, Krach, Tratsch, Plakatwänden und Textnachrichten... Informationen prasseln so schnell auf uns ein. Wenn wir die Straße entlang gehen, hören wir Fetzen von Handytelefonaten, Werbung und eine ständige Montage aus Worten und Bildern. Wir werden jeden Tag mehr Informationen ausgesetzt als frühere Generationen in einem Jahr. Innovationen schreiten mit jedem App-Update voran. Siri weckt uns, Alexis verrät uns unseren Zeitplan und Google bringt uns in Sekundenbruchteilen alles bei, was wir brauchen. Wir sind umgeben von einem Informations-Overload. Können wir durch das Durcheinander durchblicken und verstehen, was die Worte wirklich bedeuten? Was ist richtig, was ist falsch, was ist wahr und was ist gelogen? Können wir das Muster erkennen und die Punkte verbinden?"

Schaut auf der offiziellen KILLCODE-Homepage vorbei, wenn ihr mehr über die Band erfahren wollt.

KILLCODE sind:

Tom Morrissey - Leadgesang

Chas - Gitarre/Gesang

D.C. Gonzalez - Gitarre

Erric Bonesmith - Bass/Gesang

Rob Noxious - Drums

Vorhang auf für 'The Answer'!

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.