Suche

Durch das Setzen eines Bandnamens in Anführungszeichen sind detailliertere Ergebnisse möglich.

REVIEW 20.11.2019, 08:00

(Album, RH 391, 2019)

SLAYER - The Repentless Killogy (Live At The Forum In Inglewood, CA)

Schluss, aus, vorbei: SLAYER befinden sich auf der letzten Tour, und zum Abschied gibt es von der Band, die, abgesehen von Metallica, die Thrash-Metal-Szene der letzten Jahrzehnte wie keine andere dominiert und beeinflusst hat, ein Livealbum. Diese haben von ihrem ursprünglichen Reiz im Internet-Zeitalter zwar deutlich eingebüßt, denn irgendein Vollhonk findet sich ja immer, der stundenlange mit dem Handy gefilmte Konzertaufnahmen hochlädt, aber hier ist die Sache dann doch eine andere, denn die kalifornischen Totschläger kombinieren die größten Hits ihrer Karriere mit den typischen Tom-Araya-Ansagen und setzen sich so ein beeindruckendes akustisches Denkmal. Klar, die typische SLAYER-Raserei, die man 1991 noch mit „Decade Of Aggression“ eingefangen hat, ist inzwischen einer routinierteren Herangehensweise gewichen, und Arayas Stimme ist längst nicht mehr so voluminös wie früher, aber trotzdem entwickelt dieses Livealbum seinen ganz eigenen Charme, der einem einmal mehr bewusst macht, wie schade es ist, dass die Band sich in die wohlverdiente Rente verabschiedet. Vielleicht nicht ganz für immer, denn das Hintertürchen für einzelne, ganz spezielle Auftritte könnte man natürlich wieder mal nutzen, aber fürs Erste ist Schluss. Vor diesem Hintergrund ist „The Repentless Killogy“ ein rockgeschichtliches Dokument, auf das man in einigen Jahren mit Wehmut zurückblicken dürfte.

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.