Review

Reviews 8.0

WALKING PAPERS

Walking Papers

Ausgabe: RH 317

Loud&Proud/Sony (43:20)

In einem Club in Seattle spielt die Kapelle The Missionary Position, eine lokale Größe um Songwriter Jeff Angell. Der Mann hat einiges erlebt, die Schwere der vergangenen Jahre liegt in jedem Ton seiner Stimme, die Gelassenheit verleiht seinen Texten Tiefe und Größe. Da treten drei alte Hasen der Seattle-Szene auf die Bühne, schnappen sich die Instrumente und geben dem Abend eine neue Dimension. Der eine ist Ex-Gunner Duff McKagan, der andere Ex-Screaming-Trees-Drummer Barett Martin, und auch Mike McCready von Pearl Jam steigt in den Jam ein. Ob es sich so zugetragen hat oder nicht, ist egal, denn diese fiktive Situation umschreibt die lässig gerockte Atmosphäre der top besetzten WALKING PAPERS bestens. Dieses Album ist ein lebendiges, emotionales und grundehrliches Blues/Alternative/Rock-Schmuckstück mit Highlights wie dem lässigen Mellotron-Blues ´Your Secret´s Safe With Me´ oder dem an tragische Mark-Lanegan-Songs erinnernden ´Two Tickets´. Eine coole Scheibe, die jeder erwachsene Scheuklappenverabscheuer auf dem Schirm haben sollte.

Autor:
Jakob Kranz

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.