Review

Reviews
Hard Rock

THE CROOKED

First Place Silver

Label: I Need 20 Grand Records
Dauer: 25:39
Erscheinungsdatum: 04.10.2018
Ausgabe: RH 394

Eines der geilsten Demos der letzten Zeit liefern die 2017 gegründeten THE CROOKED ab. Dahinter steckt ein Quartett aus Toronto, das schon Danko Jones supporten durfte und dessen britischer Gitarrist Berlin als seine Wahlheimat bezeichnet. Hier trifft moderner Heavy Rock auf Alternative und eine Prise Grunge mit einem Sound, der von dezent krachig bis zugänglich reicht. THE CROOKED verstehen, wie man eingängig klingt, dabei aber seine Natürlichkeit nicht verliert. Einst umschrieb man sie so: „Als würden die Queens Of The Stone Age mit Age Of Electric feiern, dabei auf Incubus stoßen und ein paar Drinks zu viel mit den Foo Fighters trinken“ – das trifft es ganz gut, wobei die Kanadier noch etwas weniger verkopft und geradliniger als die Wüstenkönige und Brandon Boyd & Co. daherkommen.

* Mehr Infos gibt es hier: www.facebook.com/wethecrooked

Autor:
Conny Schiffbauer
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.