Review

Reviews 9
Hard Rock Heavy Metal

STRIKER

Play To Win

Label: SAOL/H'Art
Dauer: 41:34
Erscheinungsdatum: 26.10.2018
Ausgabe: RH 378

Dass sie es wirklich können, haben STRIKER längst bewiesen. Alle bisher erschienenen Alben fuhren nicht nur in eurem Lieblingsmagazin exzellente Reviews ein, sondern adelten die Kanadier aus Edmonton weltweit zu einer der heißesten Hoffnungen der Echt-Metal-Szene. Anfangs noch irgendwo zwischen Heavy-, Thrash- und Speed Metal changierend, hat sich die Band kontinuierlich weiterentwickelt und wagt nun mit „Play To Win“ den nächsten mutigen Schritt: Den Härtegrad des Songmaterials hat man zugunsten packender Melodien und Refrains heruntergeschraubt, die perfekte Balance gefunden und die Platte so ganz nebenbei mit einer guten Handvoll Underground-Hits bestückt. Keine Ahnung, ob die Canucks beim rockhistorischen Studium der Kanada-Szene auf die Alben ihrer Landsleute Santers und Aldo Nova gestoßen sind, aber Großartigkeiten wie 'Heart Of Lies' (auf unserer „Lauschangriff“-CD zu finden), 'Head First' oder 'Heavy Is The Heart' sind ganz großes Hardrock-Kino mit AOR-Schlagseite. Klingt spektakulär unspektakulär? Vielleicht, nur macht das heute kaum jemand so kompetent wie STRIKER.

Autor:
Thomas Kupfer

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.