Review

Reviews

STRANGE´A´DELIC

Strange´a´delic

Ausgabe: RH 367

Nach dem etwas verquarzten Auftakt mit der ´Psychedelic Shotgun´ gehen die Berliner STRANGE´A´DELIC zielstrebiger zur Sache, gestatten sich aber weiterhin ausschweifende Instrumental-Exkursionen. Dabei orientieren sich die vier Musiker immer am Sound der Sechziger und Siebziger und wildern in den Bereichen von Krautrock, Prog und Psychedelic Rock. Mit ´Yesterday´s Spirit´ gibt´s sogar einen ausgemachten Fetzer.
* Wer nicht immer den letzten Schrei in Sachen Mucke braucht, ist mit dieser Cardboard-CD mehr als gut bedient: www.facebook.com/strangeadelic

Autor:
Stefan Glas

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.