Review

Reviews 6.5

SPIRAL SKIES

Blues For A Dying Planet

Ausgabe: RH 374

Art Of Propaganda/Edel (39:37)
Was für ein Mummenschanz. Manche Bands wären besser beraten, sich ohne venezianische Masken abbilden zu lassen, aber gut: Die Band ist astrein eingespielt, da gibt´s nichts zu meckern. Der folkige Retro-Rock der Schweden ist ohne Zweifel fein aufeinander abgestimmt, vor allem die Gitarren lassen mit düsteren Tonfolgen und originellen Arrangements immer wieder aufhorchen. An erster Stelle dürfte ´Awakening´ mit seinen feinen Thin-Lizzy/Iron-Maiden-Twin-Leads für Begeisterung sorgen. Aber schon beim vehement vorgetragenen Opener fällt auf, dass die Band nahezu ohne packende Refrains auskommen will. Danach fahren SPIRAL SKIES ihr Lautstärke-Level sukzessive herunter, wahrscheinlich um dem Säuselgesang von Frontdame Frida mehr „Aura“ zu verschaffen. Ist ja alles Geschmackssache, aber der Gesang wirkt auf mich eher einschläfernd, während die Sabbath-Riffs, -Beats und -Harmonien durchweg Genre-Oberklasse repräsentieren. Am Ende zählen jedoch Songs mit allem Drum und Dran, kein Stückwerk. Fans von Blood Ceremony & Co. dürfen spaßeshalber ein Ohr riskieren.

Autor:
Holger Stratmann

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.