Review

Reviews 8.0

SKÁLMÖLD

Með Vættum

Ausgabe: RH 331

Napalm/Universal (62:21)
SKÁLMÖLD enttäuschen auch auf ihrem dritten Album nicht. Dabei setzen die Isländer mit ihrer Musik keine neuen Maßstäbe, sie spielen traditionsbewussten Viking Metal zwischen Týr und Amon Amarth. Was auch „Með Vættum“ zu einem Vergnügen macht, ist die durchgehend hohe Qualität des Materials. Das Album besteht nicht einfach aus einzelnen Songs, sondern ist ein zusammenhängendes Werk mit einem schönen Spannungsbogen, der von Angriffsliedern in Rammgeschwindigkeit bis zu neunminütigen Erzählungen reicht. SKÁLMÖLD wechseln unverkrampft zwischen unterschiedlichen Stimmungen, sie kombinieren dicke Riffs mit majestätischen Melodien, Growls mit luftigen Folk-Gesängen und überfrachten ihre Songs nicht mit Experimenten und Keyboard-Kitsch. Vielleicht die massenkompatibelste aller Wikinger-Bands. Um Amon Amarth vom Genre-Thron zu stoßen, brauchen sie allerdings noch größere Hymnen.

Autor:
Carl Philipp Walter
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos