Review

Reviews 8.5

SISTER

Hated

Ausgabe: RH 290

Metal Blade/Sony (38:03)

Neue Motivation, den Kajalstrich aufzufrischen, gibt´s mal wieder aus Schweden, wobei SISTER ihren Sleaze mit deutlich mehr Punk auftoupieren als ihre Landsmänner von Crashdiet oder Hardcore Superstar. „Hated“ gefällt auf Anhieb, begeistert aber wirklich allerspätestens in den Momenten, in denen die rausgerotzten Gelbgrünen in Konsistenz und Farbgebung denen des Genreklassikers „Total 13“ (Backyard Babies) verdammt dicht auf die Pelle rücken (z.B. in ´Bullshit & Backstabbing´). Ansonsten landet man stilistisch ziemlich häufig in der Schnittmenge von Murderdolls und Hardcore Superstar, was ja beileibe nicht die schlechteste Gesellschaft ist. Thumbs, ähem, hair up!

Autor:
Andreas Himmelstein

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.