Review

Reviews

PORCUPINE TREE

Octane Twisted

Ausgabe: RH 307

BONUSBOMBE

Kscope/Edel (128:25)

Kaum ein Monat ohne neue Steven-Wilson-Veröffentlichung und kurz vor Weihnachten noch mal ein besonders dickes Ding: „Octane Twisted“ ist ein vollwertiges Doppel-Livealbum der - wenn man das überhaupt noch so schreiben kann - Hauptband PORCUPINE TREE und wurde im April und Oktober 2010 in Chicago und London mitgeschnitten. CD Nummer eins enthält dabei das inklusive aller Parts fast einstündige ´The Incident´ (der Release des gleichnamigen Albums liegt, man mag es kaum glauben, tatsächlich schon über drei Jahre zurück), CD Nummer zwei diverse Highlights aus dem Backkatalog, darunter schier Formidables wie ´Hatesong´, ´Stars Die´, ´Even Less´ und - fuck yeah! - ´Arriving Somewhere But Not Here´. Dass der Sound die Wucht in Tüten ist, versteht sich bei Wilson von selbst; schön allerdings, dass der zurückhaltende Brite dem Material seinen Live-Charakter gelassen hat und die Hochglanzpolitur bei der Bearbeitung im Giftschrank geblieben ist. Eine sehenswerte Aufmachung (16-Seiten-Booklet mit vielen Fotos, schickes Artwork, Pappschuber) rundet einen weiteren Pflichtkauf für die Prog-Posse ab.

Autor:
Boris Kaiser

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.