Review

Reviews 8.0

MOTORJESUS

Wheels Of Purgatory

Ausgabe: RH 284

Auch mit ihrem dritten Longplayer machen MOTORJESUS keine Gefangenen: Einmal mehr liefert das Quintett aus Mönchengladbach gewohnt Gutklassiges, hat sein Songwriting aber um den entscheidenden Tick verbessert und geht um einiges subtiler als bei den bisherigen Veröffentlichungen zu Werke. Es braucht einige Durchläufe, aber dann zünden Tracks wie ´Fist Of The Dragon´, ´West Of Hell´, ´Down To Zero´ oder der mit einem Hammer-Refrain ausgestattete Titelsong gewaltig und lassen phasenweise Erinnerungen an längst vergangene Kyuss- oder Spiritual-Beggars-Großtaten aufkommen, die MOTORJESUS zusätzlich mit einer gehörigen Portion Classic Rock aufpolieren. Nach der Einfuhr von „Wheels Of Purgatory“ und speziell dem gelungenen Neil-Young-Cover ´Old Man´ dürfte selbst dem größten Skeptiker klar werden, warum die Band auf unserer Webpage von nicht wenigen Lesern vehement fürs Rock Hard Festival gefordert wird. Eine der stärksten Platten des Monats!

Autor:
Thomas Kupfer

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.