Review

Reviews 7.0

MORBOSIDAD

Corona De Epidemia

Ausgabe: RH 372

Nuclear War Now! (33:04)
In ihren 25 Jahren History haben diese Amis eine ziemlich unübersichtliche Diskografie angehäuft. Aber „Corona De Epidemia“ ist tatsächlich erst der fünfte reguläre Longplayer. Das spanischsprachige Gebrüll von Bandkopf Tomas Stench (die aktuellen Mitstreiter firmieren unter den nicht minder smarten Namen Joe Necro, Matt Mayhem und Ded Ted) passt nach wie vor perfekt zu dem räudigen Geschrote in der Schnittmenge aus Neandertaler-Todesblei und Dinosaurier-Schwarzmetall. Latent albern ist allerdings die Begründung: Man wolle in einer Sprache singen, die direkt vom Lateinischen abstammt, weil schließlich die Typen Latein sprachen, die Jesus umgebracht haben. Das Coverartwork ist auf entsprechendem Niveau. Aber schließlich hat man – neben Chris Reifert von Autopsy – keinen Geringeren als Sodomatic Slaughter von Beherit als Gast dabei. Passt also.

Autor:
Jan Jaedike

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.