Review

Reviews 8.0

MONSTER MAGNET

Last Patrol

Ausgabe: RH 318

Napalm/Universal (51:55)

Sehen wir der Sache ins Auge: An die verkaufstechnischen Erfolge der Neunziger werden MONSTER MAGNET vermutlich nie wieder anschließen, und ob der Fünfer in Zukunft noch mal einen Kracher wie „Powertrip“ oder „Monolithic Baby!“ raushauen wird, ist zumindest fraglich. Nichtsdestotrotz ist den Mannen um Fronter Dave Wyndorf mit „Last Patrol“ ein erstaunlich starkes Album gelungen, das ich der Band in dieser Form nicht mehr zugetraut hätte - und das mir persönlich eine ganze Ecke besser als die letzten Veröffentlichungen gefällt. Die Gründe dafür mögen zum einen im deutlich erdigeren Sound, zum anderen im angenehm psychedelischen Songwriting liegen, das ein ums andere Mal Erinnerungen an oben genannte Klassiker weckt. In jedem Fall ist „Last Patrol“ mehr als nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

Autor:
Jens Peters

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.