Review

Reviews 8.5

MASSENDEFEKT

Zwischen gleich und anders

Ausgabe: RH 322

MD/Broken Silence (43:00)

Wer auf Deutsch singt und musikalisch zwischen Punk, Rock, Indie und Pop pendelt, findet sich schnell in einer Schublade mit der Aufschrift „Hosen“, „Onkelz“ oder „Ärzte“ wieder. Auf MASSENDEFEKT aus Meerbusch bei Düsseldorf trifft dieses Klischee nicht zu, auch wenn gewisse Parallelen zu besagten Bands nicht völlig von der Hand zu weisen sind. Letztlich besetzen die Rheinländer mit ihrem authentischen Punk´n´Roll aber ein eigenes kleines Biotop, in dem man sich seit 2001 nach Herzenslust austobt. Vorläufiger Höhepunkt: das aktuelle fünfte Studioalbum „Zwischen gleich und anders“, auf dem sich das Kleeblatt praktisch permanent auf der Überholspur befindet. Dabei überzeugt die Combo um die singenden Gitarristen Sebi Beyer und Claus Pütz - einer der beiden erinnert ab und an entfernt an Ladde von den Bremer Proll-Punks Dimple Minds (´Stadt der Engel´, ´Es war schon immer so´, ´Wenn es losgeht´) - mit gradlinig vorpreschenden Klampfen und extrem eingängigen Harmonien und Refrains, die auch nach dem 30. Durchlauf noch Laune machen. Kurzum: Für mich stehen MASSENDEFEKT mit Ohrwürmern wie ´Singend durch die Hölle´, der ersten Videoauskopplung ´Endlosschleifen´, ´In den Trümmern´, dem Bonustrack ´Rockstar´ und dem alles überragenden ´Wenn es brennt´ auf einem Level mit meinen drei liebsten deutschsprachigen Gruppen der letzten Jahre, Johnnie Rook, Marathonmann und Betontod, auch wenn mir die Texte (noch) nicht aussagekräftig genug sind.

Autor:
Buffo Schnädelbach

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.