Review

Reviews 7.5

KOBRA AND THE LOTUS

Prevail II

Ausgabe: RH 372

Napalm/Universal (53:00)
Huch, manchmal hat man das Gefühl, dass das an dieser Stelle geschriebene Wort erhört wird. An „Prevail I“ kritisierte ich noch die konstruierten Kompositionen, die anscheinend von kommerziellen Hintergedanken bestimmt waren. „Prevail II“ präsentiert nun tatsächlich songdienlichere Ideen, besitzt mehr Feeling und wirkt in sich stimmiger. Wo auf dem Vorgänger noch ein seelenloses Shred-Instrumental zu hören war, trumpft „Prevail II“ mit einem gefühlvollen Akustik-Intermezzo in Form von ´Ribe´ auf. Und auch sonst traut die Band sich diesmal mehr, anstatt verkrampft dem nächsten Trend hinterherzuhecheln: Mit ´The Chain´ hat die Truppe um Sängerin Kobra Paige ein Fleetwood-Mac-Cover im Programm, ´My Immortal´ offenbart gar dezente Enya-Einflüsse, während ´Human Empire´ auf den Pfaden von Nevermore wandelt. Die Kanadier lassen zwar kompositorisch und bei der unterkühlten Produktion immer noch etwas Luft nach oben, aber „Prevail II“ klingt homogener als alle vorherigen Scheiben.

Autor:
Ronny Bittner

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.