Review

Reviews 8.0

JACK STARR's BURNING STARR

No Turning Back

Ausgabe: RH 19

Schade, schade! Auch diesmal hat Ex-Virgin Steele-Axeman Jack Starr mit ein paar guten Freunden (u.a. Mark Edwards, David DeFeis) eine sehr gute Solo-LP aufgenommen, doch wie bei den beiden Vorgängern wird sicherlich auch "No Turning Back" unbeachtet bleiben. Es fehlt natürlich wieder am Major-Deal, um das Album richtig zu promoten, denn ich kann mir wirklich nicht vorstellen, daß Napalm Records dafür die geeignete Company sind. Wie dem auch sei, "No Turning Back" ist ein sehr gitarrenorientiertes Heavy-Album geworden, an dem nicht viel auszusetzen ist. Die Stimme von Mike Tirelli (wer das auch immer ist) ist o.k., die Songs und die Kompositionen stimmen, und über Jack Starrs Saitenartistik braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Kurzum: eine runde Sache, die mit einer fetten 8 belohnt wird.

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.