Review

Reviews 7.0
Alternative Hardcore

HIGHER POWER

27 Miles Underwater

Label: Roadrunner/Warner
Dauer: 35:05
Erscheinungsdatum: 24.01.2020
Ausgabe: RH 393

Die Basis des HIGHER POWER-Sounds bildet zwar ein Hardcore-Gebräu, doch die Band versüßt die Geschmacksrichtung durch funkige Elemente und melodische Vocals. Das von Gil Norton in Szene gesetzte „27 Miles Underwater“ klingt in etwa so, als würden Refused, Deftones, Faith No More und Blink-182 aufeinandertreffen. Statt sich wie viele junge Bands auf Effekthascherei zu verlassen, legt die Truppe gut strukturierte Tracks mit Ohrwurm-Refrains vor. Was mir den Genuss der Scheibe verleidet, sind allerdings die arg süßlichen cleanen Vocals, die den harten Sound eher konterkarieren als veredeln.

Autor:
Ronny Bittner
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.