Review

Reviews 7.0

HIGH ON FIRE

Snakes For The Divine

Ausgabe: RH 274

Alles ganz nett, aber zum Teil auch ein bisschen belanglos, was sich HIGH ON FIRE auf ihrem sechsten Album zusammenkloppen. Wenn bei ´Fire Flood And Plague´ die rockige Seite dominiert oder auf dem leicht psychedelischen ´Holy Flames Of The Firespitter´ der Anabolika-Doomer ausgepackt wird, macht das richtig Spaß. Aber die Hanneman/King-inspirierten Riffs bei ´Bastard Samurai´ oder das zu häufige Hinüberschielen in Richtung Mastodon & Co. lassen die letzte individuelle Würze vermissen, um richtig zu begeistern. 

Autor:
Andreas Himmelstein
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos