Review

Reviews 8.5

HEAVEN´S CRY

Wheels Of Impermanence

Ausgabe: RH 305

Prosthetic/Sony (44:45)

Ganz ehrlich: Exakt berechnete 97,35 Prozent aller Reunions lassen mich plattentechnisch mittlerweile völlig kalt. Sie funktionieren vielleicht als nette Live-Untermalung beim Biertrinken, sind „künstlerisch“ aber in etwa so wertvoll wie Albrechts hingebungsvolle Versuche, nach ´nem „gut sortierten“ Korfu-Teller Bolt Throwers ´Spearhead´ nachzufurzen: Es riecht ein bisschen modrig, man kichert ein wenig vor sich hin, aber von echtem Vergnügen kann nun wirklich nicht die Rede sein. (Also bitte, Herr Kaiser. Bei mir riecht nix modrig! - fa) Etwas ganz anderes ist dagegen die Wiedervereinigung der frankokanadischen Progressive-Metaller HEAVEN´S CRY, die mit ihren beiden bisherigen Alben „Food For Thought Substitute“ (1996) und „Primal Power Addiction“ (2002) dermaßen den Garten umgepflügt haben, dass man gar nicht anders konnte, als bereits im Vorfeld ein Fass aufzumachen. Und auch nach dutzendfachem Hören von „Wheels Of Impermanence“ darf der Zapfhahn offen bleiben: Die Bandköpfe Pierre St-Jean (v./g.) und Sylvain Auclair (v./b.) haben zusammen mit ihrer mittlerweile fest etablierten Hintermannschaft zehn neue, durchaus komplex arrangierte Genre-Pretiosen ausgetüftelt, deren - tatsächlich! - bewundernswerte Leichtigkeit beinahe die gesamte Konkurrenz mal wieder alt aussehen lässt. Oder genauer formuliert: Wem die Vorstellung einer achtsam austarierten Vereinigung diverser Großmeister-Sounds à la Voivod, Watchtower, Psychotic Waltz und Lillian Axe (Vocals! Harmonien!) angenehme Gefühle beschert, sollte komplett schnulzenfrei Komponiertes wie den Klasse-Opener ´Empire´s Doll´, das vor allem hinten raus mächtig rappelnde ´Realigning´, den etwas zurückhaltenderen Titelsong oder das irrwitzige ´Consequence´ (inklusive coolem Saxophon!), die Wohlfühl-Blümchen-Progger wohl eher als unbequeme Wadenbeißer klassifizieren würden, definitiv einem intensiveren Test unterziehen.

Autor:
Boris Kaiser

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.