Review

Reviews 7.5
Progressive

HAIL SPIRIT NOIR

Eden In Reverse

Label: Agonia/Soulfood
Dauer: 44:08
Erscheinungsdatum: 19.06.2020
Ausgabe: RH 398

Ästhetisch und klanglich entführen HAIL SPIRIT NOIR aus Thessaloniki auf „Eden In Reverse“ in Zwischenwelten aus moderner Kunstausstellung und Prog-Synth-Rock. Dabei sind die Keyboard-Sounds und der oft mehrstimmige Clean-Gesang klar in den psychedelischen Seventies und melancholischen Eighties verwurzelt. Die Rhythmik spielt sich oft im vertrackten Midtempo ab, greift aber auch auf straighte Blastbeats zurück, wie im vielschichtigen ´The First Ape On New Earth´ zu hören ist. Insgesamt könnte man von einem atmosphärischen Zusammentreffen neuer Borknagar (Lars Nedland tritt als Gastsänger auf) und früher Porcupine Tree sprechen, die zusammen alte Science-Fiction-Filme gucken und David Bowie hören. Zündet nur nicht besonders schnell.

Autor:
Meredith Schmiedeskamp
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos