Review

Reviews

DISILLUSIONED MOTHERFUCKERS

Hatepunk

Ausgabe: RH 364

Das Bandlogo sieht auf den ersten Blick eher nach Death Metal aus, aber der Plattentitel rückt etwaige Verwirrungen wieder gerade. Obwohl: Der Hass hält sich bei den Hamburgern dann doch in Grenzen. Stattdessen ist „Hatepunk“ ´ne klassische Asi-Punk-Kelle, die ihre ungewaschenen Pfoten immer wieder gen Rumpel-Rock und trashigem Thrash ausstreckt. Der Sound ist angenehm räudig und transportiert perfekt das Flair eines JuZe-Gigs vor 50 schwer erziehbaren Kids und drei verstrahlten Sozialarbeitern. Würde man der CD ´ne Geruchsdimension hinzufügen, hätte sie das Oeuvre von tagealtem Bierschweiß, selbstgedrehten Kippen und herben Chili-sin-Carne-Fürzen.
* Hier gibt´s aufs Dach: www.facebook.com/dmfpunk

Autor:
Jan Jaedike

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.