Review

Reviews

Die Geschichte von KISS – Unsere Anfangsjahre

Ausgabe: RH 326

KEN SHARP mit PAUL STANLEY & GENE SIMMONS
(Hannibal)
Ab sofort auf Deutsch erhältlich ist die reich bebilderte, knapp 600-seitige Schwarte „Nothin´ To Lose – The Making Of KISS (1972-1975)“, die jetzt schlicht „Die Geschichte von KISS – Unsere Anfangsjahre“ heißt. Auf Basis von über 200 Interviews hat Autor Ken Sharp, unterstützt von Stanley und Simmons, einen fortlaufenden O-Ton-Text gebastelt, der neben den Basics auch diverse Anekdoten auspackt. Im englischen Original irgendwie cooler, aber ebenfalls zu empfehlen!

Autor:
Jan Jaedike

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.