Review

Reviews 6.5
Black Metal Rotzrock

DEVIL MASTER

Manifestations

Label: Relapse/Rough Trade
Dauer: 21:51
Ausgabe: RH 378

Wer schon immer mal ´Sex With Succubus´ haben wollte, kann sich vertrauensvoll an DEVIL MASTER wenden - die US-(Black-)Metal-Punker wirken hinsichtlich ihrer Attitüde in dieser und in anderen Nummern wie eine kleine Hommage an GG Allin und fahren einen zum Teil schon frechen Proberaum-Rumpel-Sound auf, in dem der ohnehin extremst mit Hall überlagerte Gesang noch schwerer zu hören ist, während die punkigen Riffs den Hauptfokus des Hörers bekommen. Die rotzfrechen Bengel zocken ihr wildes Chaos (´Obscene Charade´) ohne Blick auf irgendwelche Regeln fast schon im Highspeed-Tempo runter, machen, worauf sie Bock haben (sie bauen z.B. einfach mitten in Songs wie ´Blood On My Shroud´ Horrorfilm-Musik aus den Achtzigern ein), und hinterlassen damit den Eindruck: schräg, aber irgendwie ganz geil!

Autor:
Mandy Malon

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.