Review

Reviews 7.5

CRYSTAL VIPER

Queen Of The Witches

Ausgabe: RH 358

AFM/Soulfood (43:25)
Man verzeihe mir das Paradoxon: Endlich mal ´ne Frau, die richtig Eier hat! 90 Prozent aller zartbesaiteten Symphonic-Trällertanten röhrt Frontfrau Marta Gabriel im Schlaf an die Wand, zudem ist „Queen Of The Witches“ ohnehin eher was für Kuttenträger, die auf Power, Speed und NWOBHM stehen. Über das wenig innovative Konzept - die Scheibe dreht sich, man ahnt es schon, um das Thema Hexen - lässt sich streiten, musikalisch ist „Queen Of The Witches“ aber ein astreiner Nackenbrecher mit fetten Riffs, hinterhältig eingängigen Hooklines (´The Witch Is Back´, ´Do Or Die´), der erfreulich unkitschigen Quoten-Pianoballade ´Trapped Behind´ und wenig Füllmaterial. In alter Tradition gibt´s als Bonus einen Coversong (Grim Reapers ´See You In Hell´ klingt auch mit Frauengesang sehr true), als Gäste nehmen Ross The Boss und Mantas (ex-Venom) die Klampfe in die Hand. Runde Sache!

Autor:
Alexandra Michels

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.