Review

Reviews 7.0
Black Metal Hardcore

CALLIGRAM

The Eye Is The First Circle

Label: Prosthetic/Cargo
Dauer: 35:05
Erscheinungsdatum: 10.04.2020
Ausgabe: RH 396

Der Londoner Fünfer mit sehr internationalem Background aus Frankreich, Italien, Brasilien und UK legt mit „The Eye Is The First Circle“ eine angriffslustige, straighte Black-Metal/Post-Hardcore-Mischung auf den Tisch, die vielen AZ-Bühnen gut stehen würde. Das Tempo und Geriffe dürfte mit Blast, Punk-D-Beat und Doom-Ausflügen wenig überraschen, macht aber gerade in den aktuell aufrührenden Zeiten Bock darauf, nach vorne zu schauen und mit Energie an Veränderungen der Gesellschaft teilzuhaben. Leider liegen die offenbar italienischen Texte zu den interessant klingenden Songtiteln nicht vor, und das verrauschte Krächzen von Sänger Matteo ist schwerer identifizierbar als vieles aus dem Neunziger-Jahre-Norwegen. Schade, weil die Vocals auch sehr trocken produziert sind und nicht so viel Lautmalerei ausstrahlen wie Geräuschhaftes bei Earth & Pillars, Cepheide oder Ultha.

Autor:
Meredith Schmiedeskamp
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.