Review

Reviews 7.0
Black Metal

BLOT & BOD

Ligaeder

Label: Iron Bonehead
Dauer: 32:12
Ausgabe: RH 381

Viele coole Ideen, noch etwas chaotisch zusammengewürfelt – das wäre eine kurze, aber treffende Beschreibung für das Debüt der primitiven Black-Metaller BLOT & BOD. Gekennzeichnet vom Hellhammer-typischen, räudigen Gitarrensound (´Auga´), präsentiert sich das dänisch-norwegische Trio auf „Ligaeder“ zwischen Blastbeat, punkigen Nuancen und schleppend-scheppernden Momenten simpel und doch einfallsreich, während die drei verschiedenen Vocals den Songs auch unterschiedliche Charaktere (von rotzig bis pechschwarz ist alles dabei) verleihen. Dennoch sind einige Songs recht kurz, manche wirken noch unvollendet (´Baer Lig´), andere wiederum überraschen in ihrer irren Wirkung (´Nar Ulven Glammer´) durch zwischendurch aussetzende Gitarren, sodass man das Ganze eine coole Basis nennen könnte, die man sich in Zukunft noch etwas eindringlicher und zusammengeschnürter wünschen würde.

Autor:
Mandy Malon

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.