27.07.2018 10:21

Manilla Road: Mark W. Shelton ist tot

Mark W. Shelton - Manilla Road

Pic: Stefan Hackländer

MANILLA ROAD-Gitarrist Mark "The Shark" Shelton ist am heutigen 27. Juli überraschend verstorben, wie Frontmann Bryan Patrick via Facebook bestätigt. Noch gestern hatte die Band einen Auftritt beim Headbangers Open Air in Brande-Hörnerkirchen. Zu den Ursachen des Todes ist bisher nichts bekannt, weitere Informationen sollen aber in den nächsten Tagen folgen. In Patricks Statement heißt es:

"Es tut mir leid, bekanntgeben zu müssen, dass mein langjähriger Bruder und bester Freund seit 1981 durch die Tore von Valhalla gegangen ist. Mark W. Shelton, mögest du in Frieden ruhen! Es wird in den nächsten Tagen weitere Informationen geben. Es wird auch eine "Go Fund Me"-Seite eingerichtet, um Mark zu seiner Familie zurückbringen zu können. Mein Herz ist gebrochen. Bitte nehmt euch heute Zeit für eure Liebsten und haltet sie ganz fest."

Rest in peace, Mark!




 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen