12.07.2018 13:56

Kreator: Warum Mille Petrozza PETA unterstützt

Kreator

Hält PETA-Weckrufe für notwendig: Mille Petrozza

KREATOR-Fronter Mille Petrozza erklärte vor kurzem in einem Interview, warum er PETA, die internationale Organisation für Tierrechte, unterstützt: "Ein Freund von mir ist bei PETA2 [Jugendabteilung von PETA] und ich arbeite mit ihnen", erzählt Petrozza. "Sie sind sehr radikal – manche ihrer Sachen sind sehr explizit – aber ich denke, es gibt eine Notwendigkeit, drastische Details als Weckruf zu zeigen", findet er.
Manchmal blockiere er PETA-Inhalte auf seiner Facebook-Timeline, weil sie zum Teil schreckliche Dinge zeigen würden: "Ich weiß von diesen furchtbaren Dingen, deswegen blockiere ich sie einfach. Aber ich unterstütze die Idee, dass Menschen auf diese Grausamkeiten gegenüber Tieren aufmerksam gemacht werden", erklärt Petrozza. Er wisse, dass PETA von vielen aufgrund dieser graphischen Darstellungen von Gräueltaten kritisiert werden würde, er halte sie aber für notwendig. 

Das vollständige Interview könnt ihr euch hier ansehen. 

Rock Hard Author Online-Redaktion



 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen