14.11.2017 10:43

Suicidal Tendencies: "World Gone Mad" war nicht die letzte Veröffentlichung

Suicidal Tendencies

Haben noch einiges vor: Suicidal Tendencies

SUICIDAL TENDENCIES-Frontmann Mike Muir äußerte sich in einem Interview mit "103.7 The Eagle Rocks!" zu den Gerüchten, die 2016er Scheibe "World Gone Mad" könne das letzte Album der Band gewesen sein. Offenbar beruhen diese Vermutungen auf einem Missverständnis, wie der Sänger erklärt:

"Heutzutage kannst du einfach nicht mehr glauben, was die Leute sagen - alle erzählen verdammte Lügen. Was ich wirklich gesagt habe, war, dass wir ein Album veröffentlichen wollen, bei dem wir ein gutes Gefühl hätten, falls es unser letztes wäre. Gleichzeitig aber nahmen wir eine EP auf, die eigentlich vorher erscheinen sollte, die wir aber stattdessen danach veröffentlichen werden. Die kommt also noch raus. Und wir arbeiten auch an einer anderen Sache. Wir freuen uns außerdem auf eine ganze Menge weiterer Dinge im kommenden Jahr."

Seht euch das Gespräch mit Mike Muir im Anschluss an: