10.11.2017 13:06

Serj Tankian ehrt Chris Cornell posthum mit 'Promise Award'

Serj Tankian + Chris Cornell

Serj Tankian verleiht Chris Cornell posthum den "Promise Award'

SYSTEM OF A DOWN-Sänger Serj Tankian wird beim jährlichen Dinner von "The Voices for Justice Human Rights Watch" am 14. November einen neuen Ehrenpreis präsentieren, der dem im Mai verstorbenen Chris Cornell gewidmet ist. Cornell hatte den Titelsong zum Film "The Promise" beigesteuert. Der erste große Hollywood-Film über den Völkermord an den Armeniern hat mit seiner #KeepThePromise-Kampagne für soziale Medien ein beispielloses Bewusstsein für die Gräueltaten geschaffen.
Tankian fungierte auch als "Executive Music Consultant" für "The Promise" und steuerte ebenfalls einen Song für den Soundtrack des Films bei.

Der  Direktor des Los-Angeles-Komitees von Human Rights Watch Justin Connolly erklärt: "Wir sind stolz darauf, diese Auszeichnung nach 'The Promise' zu benennen und die Eröffnungsauszeichnung für Chris Cornells inspirierenden Song zu präsentieren."

 

 

 

Rock Hard Author Online-Redaktion