10.11.2017 12:49

Knotfest 2017: "Wrap Up"-Video veröffentlicht

Knotfest und Ozzyfest

Fand erstmals ohne Slipknot statt: Das Knotfest 2017

Vom diesjährigen Knotfest, das am 5. November in Kalifornien stattfand, gibt es ein offizielles "Wrap Up"-Video. Am Sonntaggabend fanden sich auf drei Bühnen unter anderem ROB ZOMBIE, MARILYN MANSON, STONE SOUR, EIGHTEEN VISIONS, TESTAMENT, THE BLACK DAHLIA MURDER, GOATWHORE und DEATH ANGEL ein.

Das von SLIPKNOT ins Leben gerufene Festival fand dieses Jahr erstmalig ohne die wilden Neun statt. Sänger Corey Taylor äußert sich in einer Pressemitteilung dazu: "Das Knotfest sollte sich niemals ausschließlich um SLIPKNOT drehen. Es ging immer um die Dinge, die den Geist von SLIPKNOT befeuerten: Musik, Kunst, Leidenschaft, Wahnsinn und die Sippe, die ihm Macht verleihen. Es wäre also sinnvoll für das Knotfest, diese Ideen auch ohne SLIPKNOT weiterzuführen."

Seht hier den kurzen Clip zum Knotfest:

Rock Hard Author Online-Redaktion