19.05.2017 13:03

Linkin Park: Überraschungsperformance in der New Yorker U-Bahn

Linkin Park

"Unterirdische" Performance: Linkin Park

LINKIN PARK haben während der Rush Hour ein Überraschungskonzert in der New Yorker U-Bahn gespielt. Die Band reiste mit der U-Bahn an, nahm sich Zeit für Fans - und stieg schließlich an der Haltestelle "Grand Central Terminal" aus, wo sie insgesamt fünf Tracks spielte: 'Heavy', 'Burn It Down', 'Crawling', 'What I've Done' und 'In The End'.

Seht hier den Trailer zur Aktion! Unten im Stream findet ihr außerdem die Performance von 'In The End'. Warnung: Karaoke-Charakter!

Rock Hard Author Online-Redaktion