ReviewDVD - Film

Kategorie
DVD - Film 
Heft
RH #303 
Titel
THE IDES OF MARCH - TAGE DES VERRATS 
Erscheinungsjahr
2012 
Note
8.0 

(Universal Pictures) (Blu-ray; FSK 12)
George Clooney ist einer der bekanntesten Schauspieler der Welt (sieh an... - Red.). Seit einigen Jahren versucht er sich auch als Filmemacher, mal mit anspruchsvollen Streifen wie „Good Night, And Good Luck.“, mal mit leichten Komödien wie „Ein verlockendes Spiel“. Sein neuestes Werk „The Ides Of March“ gehört zu seinen ambitionierteren Regiearbeiten.
Ryan Gosling spielt Stephen Meyers, einen Wahlkampfberater des US-Präsidentschaftskandidaten Mike Norris, dessen Verkörperung Clooney selbst übernimmt. Meyers ist Idealist, voller Überzeugung, für die gute Sache zu kämpfen. Im Verlauf der Story entfaltet der Film ein Netz aus Intrigen, das Meyers an seiner Loyalität zweifeln lässt. Die Entwicklung und die Wendungen von „The Ides Of March“ sind zwar leicht vorhersehbar, überraschenderweise schadet das der Spannung jedoch kaum. Es ist ein Genuss zu verfolgen, mit welcher Gelassenheit und Detailverliebtheit sich die Geschichte präsentiert.
Das auch abseits der Hauptfiguren hochklassig besetzte Darstellerensemble glänzt durchweg mit starken Leistungen, hervorzuheben ist vor allem Philip Seymour Hoffman, der Meyers´ Vorgesetzten spielt. Das Bild der Blu-ray ist so scharf und plastisch, wie man es von einer aktuellen Produktion erwarten darf. Der Ton liegt auf Deutsch und Englisch verlustfrei komprimiert vor.


Maik Strozyk 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG