ReviewGame

Kategorie
Game 
Heft
RH #295 
Titel
FIFA 12 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
10.0 

(EA Sports) (PS3; USK 0)
The same procedure as every year. Wie gewohnt bringen EA Sports pünktlich zum Saisonstart einen neuen „FIFA“-Teil unter die pflichtbewusste Käuferschar. Wie jedes Jahr muss es sich mit den Marktbegleitern von Konamis „Pro Evolution Soccer“ messen, und wie immer ist das Fazit eigentlich dasselbe: Bezüglich Atmosphäre (aufgrund der Exklusivrechte an unzähligen Spielern, Vereinen und Ligen kein Wunder), Realismus und des Manageranteils hat „FIFA 12“ klar die Nase vorn. Neue Möglichkeiten in der Verteidigungsarbeit setzen dabei den Schwierigkeitsgrad und die Messlatte gehörig nach oben. Als „PES 11“-Spieler muss ich allerdings sagen, dass das Spiel anfangs enorm langsam erscheint. Daran gewöhnt man sich jedoch schnell, das Spiel entwickelt umgehend den bekannten Suchtfaktor. Grafik und Sound sind dabei auf dem gewohnt hohen Niveau. Obendrein gibt es unzählige Online-Features, die die Bandbreite an Möglichkeiten nochmals erhöhen, dies aber teilweise auf Kosten der Übersichtlichkeit und Schnelligkeit in den Menüs. Deren Ladezeiten sind bei „FIFA 12“ dann auch der größte Kritikpunkt. Ansonsten wie immer absolut empfehlenswert.


Michael Pick 10.0

AMAZONEMPFEHLUNG