ReviewGame

Kategorie
Game 
Heft
RH #284 
Titel
DER HERR DER RINGE: DIE ABENTEUER VON ARAGORN 
Note
6.0 

(Warner Interactive) (PS3; USK 12)

Was hat sich Warner Interactive nur bei dieser Umsetzung gedacht? Auf der Wii glänzt „Die Abenteuer von Aragorn“ mit einer sauberen und präzisen Steuerung und liebevollen Comicgrafiken, auf der Playstation 3, auf der dank Move und HD-Fähigkeit im Grunde genommen viel mehr drin gewesen wäre, stinkt das Spiel hingegen übel ab. Die Grafik wurde lediglich lieblos hochskaliert, die Move-Steuerung ist so ungenau, wie sie nur sein kann. Dankenswerterweise hat man wenigstens eine alternative Steuerung für den Standard-Playstation-Controller eingebaut.
Ansonsten sind beide Versionen inhaltsgleich und bieten ein kindgerechtes Action-Adventure/Rollenspiel light. Der Spieler schlüpft vornehmlich in die Rolle von Aragorn, um alte und neue Geschichten im „Herr der Ringe“-Universum zu erleben. Da diese Geschichten innerhalb des Spiels von einem kleinen Hobbitkind erzählt werden, hat man genug Raum für künstlerische Freiheiten. Ein netter Kniff, denn so ist u.a. ein Balrog in der Schlacht am Schwarzen Tor keine Sache, die sich mit Tolkiens Jahrhundertwerk beißt.
Fans des Tolkien-Universums mögen einen Blick riskieren, sollten aber nach Möglichkeit zur Wii-Version greifen, für die auf die Wertung gute anderthalb Punkte aufgeschlagen werden dürfen.

JENS PETERS


Jens Peters 6.0

AMAZONEMPFEHLUNG