ReviewGame

Kategorie
Game 
Heft
RH #284 
Titel
CASTLEVANIA - LORDS OF SHADOW 
Erscheinungsjahr
2010 
Note
8.0 

(Konami) (PS3; USK 16)

Nach den Fehlschlägen in 3D haben sich das spanische Studio mercurysysteam und Hideo Kojima „Castlevania“ vorgeknöpft. Und endlich hat der Konsolenklassiker einen würdigen Nachfolger, wenn auch das Spielprinzip grundlegend geändert wurde. Nach altbewährter „God Of War“-Manier peitscht ihr Scharen von Lykanern und Vampiren, aber auch mächtige Titanen nieder, um eure ermordete Liebste ins Leben zurückzuholen. Die Spielewelt wimmelt aber nicht nur von Monstern, sondern ist auch mit wunderschönen Arealen übersät: Mal steigt ihr in dunkle Katakomben hinab, mal durchforstet ihr einen Dschungel. Die Welt von „Castlevania“ ist komplexer geworden, das meiste hat dabei lose mit der christlichen Mythologie zu tun. Aber keine Angst, wirklich gläubig ist der Held Gabriel nicht.
Besonders gelungen ist die dichte Atmosphäre des Spiels. Diese entsteht durch den kolossalen Soundtrack und die hochkarätigen Synchronsprecher. U.a. Patrick Stewart (Captain Picard) verleiht den Figuren Leben, so dass kleine Macken bei der Kameraführung und Grafik den Spielspaß dieses düsteren Action-Adventures kaum trüben können.

KATHRIN PIECHOTTA


Katrin Piechotta 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG