ReviewDVD - Film

Band
LORDI 
Kategorie
DVD - Film 
Heft
RH #268 
Titel
DARK FLOORS 
Note

DARK FLOORS
The Lordi Motion Picture
(MIG Filmgroup; FSK 16)
Nun ist auch der zweite große Traum des Studenten vom Polarkreis in Erfüllung gegangen. Und wahrscheinlich ist der erste Horrorfilm mit dem finnischen Monster-Rocker sogar das wichtigere, weil „exotischere“ Erfolgserlebnis von Lordi. Denn wer braucht schon einen finnischen Horrorfilm? Aber nichts ist unmöglich im Leben, und so hat der finnische Videoclip-Regisseur Pete Riski zusammen mit einem mutigen Produzenten und der finnischen Filmförderung die Premiere dieses Projekts ermöglicht, das Lordi, Kita, Amen, Ox und Awa an der Seite international erfahrener Schauspieler präsentiert.
Technisch, ästhetisch und atmosphärisch ist der Film absolut gelungen, und dass Lordi ihre Opfer eher sporadisch angreifen und nicht ständig als Aufhänger des Projekts im Mittelpunkt stehen, ist ein strategisch cleverer Schachzug. Wäre nur die Storyline nicht so fürchterlich dünn: Eine Gruppe Menschen gerät über den defekten Aufzug eines Krankenhauses und die Alpträume eines autistischen Mädchens in eine Parallelwelt von Monsterzombies und kämpft dort ums Überleben. Viel mehr gibt´s eigentlich nicht zu erzählen, in dieser Hinsicht steht der Film in typischer Genretradition. Trotzdem ist der Zombiestreifen ein gelungenes Debüt für Lordi und seine Mitstreiter, denn aufgrund der professionellen Ausstrahlung sowie der sehr gelungenen Special Effects und Animationen kommt bis zum Ende keine Langeweile auf. Sehenswert!


Holger Stratmann

AMAZONEMPFEHLUNG