ReviewDVD - Film

Kategorie
DVD - Film 
Titel
SEED (DVD) 
Note
7.0 

Max Seed ist ein wahnsinniger Massenmörder der schon dutzende Menschen abgeschlachtet hat. Endlich von der Polizei gestellt, sitzt er auf dem elektrischen Stuhl und soll hingerichtet werden. Doch selbst nach dem 3.ten Versuch ist der Killer noch nicht endgültig tot. Nach US-Bundesgesetz muss der Verurteilte nun freigelassen werden, doch der Gefängnisdirektor entscheidet anders und so wird Seed lebendig begraben.
Getrieben von Rache befreit er sich aus seinem Grab und rächt sich gnadenlos an allen, die an seiner Hinrichtung beteiligt waren.
Von Uwe Boll mag man ja halten was man will, aber mit SEED hat er definitiv einen der härtesten Filme der letzten Jahre abgeliefert.
Ein Meisterwerk ist SEED natürlich nicht, aber er ist schön düster und wird durch einen fantastischen und sehr beklemmenden Soundtrack veredelt.
Was den Film allerdings entstellt, ist die Tatsache, dass der Film egal ob als Einzeldisc, oder in der schicken Sarg Edition komplett geschnitten veröffentlicht wird und so fast jegliche Gewalt fehlt, die die Kernaussage des Films beinhaltet, nämlich dass der Mensch eine Bestie, ein Tier ist…und das zeigt sich am deutlichsten in der Anfangsszene mit authentischen Aufnahmen der Tierschutzorganisation PETA. (80 min, Bonus: Deleted Scenes, Behind the Scenes uvm.)


Sebastian Stumpe


7.0

AMAZONEMPFEHLUNG