ReviewDemo-Review

Band
BRAIN DAMAGE 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #325 
Titel
Born To Lose... Live To Win! 
Erscheinungsjahr
2014 
Note

DEMO DES MONATS
(39:20)
Sagt euch der Name Michael „Micky“ Wehner noch was? Richtig, ich meine den ehemaligen Sänger und Gitarristen der Schweinfurter Thrasher Vendetta, die Ende der Achtziger mit „Go And Live... Stay And Die“ und „Brain Damage“ zwei starke Alben auf Noise Records veröffentlichten und seit 2002 in veränderter Besetzung wieder aktiv sind. Allerdings ohne Herrn Wehner, der vor fünf Jahren mit seinem ehemaligen Bandkollegen Daxx (g.) BRAIN DAMAGE ins Leben gerufen hat. Ursprünglich nur als Studioprojekt geplant, sind Micky, Basser Michäl Guerra, Drummer Daniel Buld und Michael Lorz, der Daxx in der Zwischenzeit an der zweiten Axt ersetzte, seit letztem Jahr auch live aktiv und haben mit „Born To Lose... Live To Win!“  endlich ihren ersten Release am Start. Dass man dabei häufiger an Vendetta erinnert, liegt aufgrund der Vocals und der Gitarrenarbeit auf der Hand und tut dem Acht-Tracker keinen Abbruch. Im Gegenteil: Mit ihrem old-schooligen, aber nicht antiquierten Mix aus Thrash-, Speed- und Power Metal sollte ein Deal bei einem kleineren Label drin sein.
* Bis es so weit ist, könnt ihr die acht Songs für schlappe 5,99 Euro bei Amazon.de downloaden oder für 7,50 Euro (inkl. Porto) als selbstgebrannte und bedruckte CD bei contact@brain-damage.eu bestellen.


Uwe "Buffo" Schnädelbach

AMAZONEMPFEHLUNG