ReviewAlbum

Band
NASHVILLE PUSSY 
Kategorie
Album 
Heft
RH #275 
Titel
Get Some Metal  
Note
8.0 

Nach fünf Jahren gibt´s einen auf 1000 Stück limitierten Re-Release des vierten Longplayers um das Ehepaar Blaine Cartwright (v, g) und Ruyter Suys (g) im schmucken Digi-Pack. Für Neuinteressenten an den Schnodder-Rockern durchaus eine
empfehlenswerte Anschaffung, da „Get Some“ doch noch eine deutlich Spur unterhaltsamer rotzrockte, als das letztjährige „From Hell To Texas“. Noch empfehlenswerter sind allerdings die ersten drei Scheiben der Pussys.


Andreas Himmelstein 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen