ReviewAlbum

Band
PARAGON 
Kategorie
Album 
Heft
RH #259 
Titel
Screenslaves 
Note
7.0 

Massacre/Soulfood (49:54)
PARAGON machen immer gute Alben, bekommen immer gute Reviews - und gehen immer unter. Woran liegt das? Die simple Antwort: Sie haben nichts zu bieten, was die Großen (Saxon, Maiden, Priest, Dio, Sabbath, Ozzy) nicht besser können. Klingt hart, ist aber die Wahrheit. Und die kommt von einem, der PARAGON wirklich mag und wahrlich nichts gegen „ganz normale“, altbackene Metal-Bands hat.
PARAGON können spielen, haben einen guten Sänger (den man wiedererkennt), bemühen sich um Abwechslungsreichtum und sind mit Sicherheit grundehrlich - nur eben leider nicht eigenständig oder spektakulär genug. Deshalb wird auch dieses - gute! - Album außerhalb des Undergrounds wenig bewegen... Es sei denn, ihr seid bereit, eine der langlebigsten deutschen Heavy-Metal-Bands der zwoten Liga für ihre Ausdauer zu belohnen.


Götz Kühnemund 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen