ReviewAlbum

Band
PARAGON 
Kategorie
Album 
Heft
RH #256 
Titel
Larger Than Life 
Note
6.0 

Kostbarkeitenschatulle oder Krimskrams-Schublade? Die Liveversionen von ´Legions Of Metal´ und ´Dragon´s Flight´ werden die Anhänger der norddeutschen True-Metal-Bastion nicht spalten, obwohl der Sound nur mittelprächtig ist, das Drumming sparsam und die Chöre schräg sind. Schließlich kommt auch das Titelstück des kommenden Albums „Screenslave“ ohne überflüssigen Zierrat aus und wurde von Uwe Lulis sehr erdig produziert. Selbst das Slayer-Cover ´Die By The Sword´ bietet kaum Sprengstoff, schließlich stand das Totschläger-Debüt zwischen den Stühlen von traditionellem Heavy Metal und Thrash. Einen Backstreet-Boys-Hit in ein NWOBHM-Gewand zu kleiden, polarisiert jedoch, selbst wenn erst beim Refrain auffällt, dass etwas nicht stimmt. Wenigstens ist die Fallhöhe geringer als bei Manowars ´Stille Nacht´-Gesäusel.


Björn Thorsten Jaschinski 6.0

AMAZONEMPFEHLUNG