ReviewAlbum

Band
PARAGON 
Kategorie
Album 
Heft
RH #242 
Titel
Forgotten Prophecies 
Note
7.0 

Remedy/Soulfood (51:43)
PARAGON sind Traditionalisten im wahrsten Sinne des Wortes, und somit bieten die Hamburger auf ihrem achten Album genau das, was man von ihnen erwartet: unverfälschten Heavy Metal der alten Schule. Vielleicht geht es diesmal etwas aggressiver und rauer produziert zu; ansonsten spielt die Truppe (bei der sich mal wieder das Besetzungskarussell drehte und Basser Jan Bünning von Bord ging) alle ihre geschätzten Trademarks aus. Zwar hat man es nicht geschafft, die letzten Alben zu toppen, aber auch so haben die Hanseaten wieder ein starkes Stück Eisen geschmiedet. Und mit dem gelungenen Cover von Overkills ´Deny The Cross´ zeigt man nach den zehn eigenen Nummern (beim Instrumental ´Revelations´ bedient man sich zudem dreist bei Annihilators ´Alison Hell´) abschließend mal wieder seine Wurzeln und beweist erneut seine Vorliebe für die Bearbeitung fremder Stücke.


Wolfram Küper 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG