ReviewAlbum

Band
RACER X 
Kategorie
Album 
Heft
RH #28 
Titel
Extreme Volume (Live) 
Note
8.0 

Von Mike Varneys Gitarrengöttern gefällt mir Paul Gilbert mit am besten, weil er sich von Anfang an mehr in den Dienst der Band gestellt hat, im Gegensatz zu den anderen Saitenvirtuosen. Bekanntermaßen hat Gilbert inzwischen das Projekt RACER X verlassen, als letztes Geschenk für die Fans hinterläßt man mit "Extreme Volume" ein flottes Livealbum. Die Songauswahl ist, meiner Meinung nach, zwar nicht optimal, aber mit 'She Wants Control', 'Skit Scat Wah' und 'Set The World On Fire' bekommt ihr drei brandneue Songs präsentiert. Der Sound ist erstklassig, allerdings hat man da wohl einiges nachher noch im Studio verändert. Insgesamt eine nette Angelegenheit. Irgendwie schade, daß es die Band in dieser Besetzung nicht mehr geben wird. (8)


Frank Trojan 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen