ReviewAlbum

Band
THE FREEKS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
Crazy World 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
6.0 

Heavy Psych/Cargo (30:49)
Diese Stoner/Psychedelic-Allstar-Truppe um Ruben Romano (Fu Manchu, Nebula) mit dem etwas billigen Namen THE FREEKS liefert mit „Crazy World“ ihren zweiten Langspieler ab. Dieser ist durchaus unterhaltsam ausgefallen, wirkt aber trotz oder gerade wegen seiner straighten, spontanen Art ein bisschen nullachtfuffzehn. Adäquat zum vermeintlichen Graskonsum der Musiker lässt das Tempo der sehr fuzzy und bluesig beginnenden Platte im letzten Drittel spürbar nach. ´Cronic Abduction´ und ´Mothership To Mother Earth´ erweisen sich durch ihre ungezwungene Sixties-Atmosphäre sogar als die stärksten Nummern und haben mehr Flair als die langweiligen Riffs von ´This Is Love´ und ´Hypnotize My Heart´. Höchst subjektiv, aber entscheidend für den Hörgenuss ist die Beurteilung von Romanos Vocals, die für diese Art von Mucke einfach zu möchtegerncool sind und nach einem gelangweilten Alice Cooper klingen.


Meredith Schmiedeskamp 6.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen