ReviewAlbum

Band
FORMLOS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #373 
Titel
Lass uns fliegen 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
4.0 

MetalSpiesser/Soulfood (41:47)
Am schlimmsten ist es, wenn es schlimm ist. Es gibt viele Dinge, die bei einer Band oder einem Album schlimm sein können. In diesem Fall ist es der schiefe Gesang, der schon nach wenigen Sekunden allen Spaß am zweiten FORMLOS-Album versiegen lässt. Zugegeben, auch die Instrumental-Fraktion haut mich nicht gerade vom Hocker - und das, obwohl mir natürlich klar ist, dass Deutschrock und Punkrock ihren ruppigen Charme oft im schlichten Gewand entfalten. Ganz ehrlich: Es gibt Hunderte Bands, die schnörkellosen Rock mit Punk-Charme, hymnischen Refrains und wahlweise hirnlosen oder tiefgründigen Texten besser hinbekommen.


Conny Schiffbauer 4.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen