ReviewAlbum

Band
STONE TEMPLE PILOTS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Stone Temple Pilots 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
7.0 

Rhino/Warner (46:24)
Es ist schon erstaunlich, wie die Gebrüder DeLeo es hinbekommen, auch mit dem dritten Sänger die Identität ihrer Band nicht zu verändern. Jeff Gutt heißt der Gewinner des Castings, und er macht seinen Job im Vergleich zu seinen verblichenen Vorgängern Scott Weiland und Chester Bennington mehr als ordentlich. Gute Songs bleiben eben gute Songs, egal, wer sie singt. Die STONE TEMPLE PILOTS mögen zwar von vielen Kritikern als kalifornische Kopie der großen Grunge-Bands aus Seattle angesehen werden, aber sie sind mehr als das. Denn ihre Affinität zur psychedelischen Phase der Beatles ist eine Basis, die sie sich im letzten Vierteljahrhundert nicht haben nehmen lassen. Klar hätte man sich dieses Album mit Scott oder Chester gewünscht, aber es ist die konsequente Fortführung einer musikalischen Vision.


Jörg Staude 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen