ReviewAlbum

Band
GHOST BATH 
Kategorie
Album 
Heft
RH #360 
Titel
Starmourner 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
5.0 

Nuclear Blast/Warner (71:14)
Blackgaze wie aus dem Lehrbuch: GHOST BATH gehen auf ihrem ersten auf breiterer Ebene veröffentlichten Album ungeheuer abgeklärt vor und ziehen alle Register dessen, wofür man diesen Stil liebt oder hasst. „Starmourner“ strotzt vor Melodien und hysterischem Geschrei, dessen Sinn sich vor dem jubilierenden musikalischen Hintergrund nicht erschließen möchte. Die Band frönt rein dem Sound, und Inhalte scheinen Nebensache zu sein, was objektiv betrachtet zu hervorragend in Szene gesetzten Songs nach bekannten Mustern führte, aber kläglich inhaltsleer wirkt: Blastbeats, manisch flirrende Gitarren und offensichtlich lautmalerisches Kreischen wie Schall und Rauch, ein Album gleich einer ironischen Studie dessen, was Black Metal für Spott anfällig macht, und dabei zu kurz gegriffen, weil die Macher selbst nur die Klischees kennen, ohne sich richtig mit dem Stil auseinandergesetzt zu haben.


Andreas Schiffmann 5.0

AMAZONEMPFEHLUNG