ReviewAlbum

Band
HOUSE OF LORDS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #359 
Titel
Saint Of The Lost Souls 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
7.0 

Frontiers/Soulfood
Ob der (zugegeben recht klischeebehaftete) Satz „Wir wollten uns komplett neu erfinden“ bei HOUSE OF LORDS wohl je ausgesprochen oder auch nur gedacht wurde? Neu erfunden haben sich die Melodic-Rocker auf „Saint Of The Lost Souls“ jedenfalls nicht, dafür können treue Fans blind auf die bekannten Trademarks in konstanter Qualität vertrauen. Hookmeister James Christian hat mit Songs wie ´Harlequin´ und ´Concussion´ erneut gute Arbeit geleistet und für die AOR-Gemeinde leckeres Futter zubereitet. Damit Captain Hook & Co. ihres Lieblingsgerichts wegen allzu regelmäßiger Darreichung nicht überdrüssig werden, gibt es zumindest kleine Ausreißer vom etwas ausgetretenen Trampelpfad: Der Titeltrack kommt überraschend heavy daher und wird vom groovigen Stampfer ´Grains Of Sand´ sogar noch übertroffen. Bitte mehr davon!


Alexandra Michels 7.0

AMAZONEMPFEHLUNG