ReviewAlbum

Band
JADIS 
Kategorie
Album 
Heft
RH #358 
Titel
More Than Meets The Eye 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
6.0 

JADIS zehren immer noch davon, 1992 mit „More Than Meets The Eye“ einen Neoprog-Semiklassiker veröffentlicht zu haben. Ein Vierteljahrhundert später wirkt der kaum weiterentwickelte Sound der Briten um Mastermind Gary Chandler ziemlich blass. Biederes Songwriting, drucklose Gitarren und lediglich Ansätze von emotionalem Tiefgang machen „No Fear Of Looking Down“ (Jadismusic/Just For Kicks) zu einer jener Platten, die man im Prä-Political-Correctness-Zeitalter als „Hausfrauen-Prog“ abgestempelt hätte. Auch die Gastbeiträge von Ex-Mitglied Martin Orford können da nichts retten.
Dieses Review ist Teil der Rubrik: Dr. Prog.


Michael Rensen 6.0

AMAZONEMPFEHLUNG